Stell dir vor, dein Füller ist ein Rennwagen ...


... und du bist der Pilot, der ihn von oben steuert, die Bahnen, auf denen du fährst, sind im Schreibheft, die Streifen zwischen den Linien und die Linien selbst sind die Bande, also die gepolsterten Mauern, zwischen denen du fährst. Die darfst du zwar berühren. Aber du darfst nicht zickzack fahren, sonst krachst du dagegen und fliegst mit dem Kopf voraus in die Zuschauermenge.

So, und damit das nicht passiert und du auch nicht im Zickzack über die Buchstabenrennstrecke eierst, habe ich mir etwas ausgedacht.

Eine Methode, die dich so schreiben lässt, dass die Buchstaben unten rund sind und im Bogen auf die Linie treffen. Denn darauf kommt es an.

Du siehst dir jetzt erst einmal die Einzelbuchstaben des Alphabets an. Weil du damit aber nicht viel anfangen kannst (Wörter bestehen ja immer aus mehreren Buchstaben) ist es wichtig, die Einzelbuchstaben in Verbindung mit anderen Buchstaben zu sehen und sie auch so zu schreiben, also immer in Paaren.

Diese Verbindungen musst du üben. Erst in Kästchen und dann auf der Linie. Das geht ganz schnell.

Möchten Sie bestellen und per PAYPAL bezahlen, drücken Sie bitte den "Jetzt kaufen"-Button - Sie bekommen dann von uns zusätzlich eine manuell erstellte eMail mit dem Link zum Download

für nur 9,90 Euro







Oben werden die Buchstaben erklärt - Unten : Suche dir Zungenbrecher aus und schreibe sie zwischen die Linien - Weiter unten folgt das Inhaltsverzeichnis





Schon vor der Einschulung Schreiben lernen ...


... wie hier der fast 5-jährige Junge (gemeinsam mit seinem Vater und nach unserer Methode), ist sinnvoll, so lange die Schule die Druckschrift und das Selbstlernen erzwingt.