Schreibsport ist mentales Krafttraining und bringt Energie wie "Gehirn-Wellness". Die Abbildung zeigt den Begriff Energy in ShoNami-Technik

Der Schreibsport Sho-nami (die Schreibwelle) ist Entspannung und mentales Kräftesammeln in grafischer Fließbewegung.

Wie jede Sportart, ist auch diese leicht zu erlernen. Allerdings ist hier nicht das Ergebnis das Ziel, sondern der Weg dort hin. Wer entspannen will und Stift und Pinsel halten kann, bringt alle Voraussetzungen mit, um erfolgreich zu sein.



ShoNami-schreiben ist seit Jahrtausenden in China und Japan üblich. Bei uns ist diese Sportart noch neu. Lernen können sie ShoNami nur bei Susanne Dorendorff. Hier Beispiele von Matthias Lenardt - der Intendant von "vilradio" hat hier > www.vilradio.de/shonami.htm (seine) kleine - hoch interessante - Galerie eingerichtet.





Vor Kurzem sprachen wir mit Matthias Lenardt, dem Intendanten des Privatsenders vilradio - er übt den neuen SchreibSport übrigens sehr erfolgreich aus – wir unterhielten uns über Schreiben allgemein und dann im Speziellen über seine ShoNami-Technik. Matthias Lenardt hatte das Wort, zu dem der Buchstabe gehörte, mit Pinsel, einem speziellen Holzstab und mit Bleistift geschrieben.

Aber nicht 3 Mal nach einander…einmal mit Pinsel, einmal mit dem Do-Baton und einmal mit Bleistift. Nein. Er hatte alles übereinander, ineinander und miteinander verwoben geschrieben, so dass die Farben und Formen eine faszinierende Verbindung aus Rot, Violett, Gelb und Bleistiftgrau ergab.

Alles fließt ineinander – und macht die innere Bewegung sichtbar.

Bewegende Gedanken-Philogramme





Sommer





Oben: Seminararbeit / Titel: Gezeiten




Seminararbeit von Stefan Höper / Das Wort 'frei'


Seminararbeit von Stefan Höper / Das Wort 'Tanz'