DICHTERHANDSCHRIFTEN von Martin Luther bis Sarah Kirsch - Jochen Meyer/Reclam, 1999


"aber/diese Schrift/ist meine Schrift" mit diesen Worten von Franz Tumler (Aufschreibung aus Trient) beginnt und schließt der Autor Jochen Meyer sein Vorwort zu diesem zauberhaften Buch. Es ist tatsächlich in vielfacher Hinsicht ein kulturelles Füllhorn, ein ästhetischer Schatz, ein "Sesam-öffne-dich" für alle, die wissen und spüren können, was Ausdruck und Handschrift-Ästhetik ist. Ein Buch das jeder, der über Handschrift mitreden will, besitzen (nicht nur lesen!) MUSS. Der Autor Dr. Jochen Meyer ist Leiter der Handschriftabteilung im Deutschen Literaturarchiv, Marbach am Neckar (weiter siehe Linkliste), er schenkte seine Aufmerksamkeit folgenden Dichterinnen und Dichtern:

Achim von Arnim, Bettine von Arnim, Ingeborg Bachmann, Gottfried Benn, Thomas Bernhard, Johannes Bobrowski, Heinrich Böll, Rudolf Borchardt, Bertholt Brecht, Clemens Brentano, Hermann Broch, Georg Büchner, Gottfried August Bürger, Wilhelm Busch, Elias Canetti, Paul Celan, Matthias Claudius, Heimito von Doderer, Alfred Döblin, Annette von Droste-Hülshoff, Friedrich Dürrenmatt, Marie von Ebner-Eschenbach, Günter Eich, Joseph Freiherr von Eichendorff, Paul Flemming, Theodor Fontane, Max Frisch, Stefan George, Johann Wolfgang Goethe, Jeremias Gotthelf, Günter Grass, Franz Grillparzer, Andreas Gryphius, Johann Christian Günther, Wilhelm Hauff, Gerhart Hauptmann, Friedrich Hebbel, Johann Peter Hebel, Heinrich Heine, Johann Gottfried Herder, Hermann Hesse, Georg Heym, Friedrich Hölderlin, Ernst Theodor Amadeus Hoffmann, Hugo von Hofmannsthal, Ricarda Huch, Peter Huchel, Hans Henny Jahnn, Jean Paul, Uwe Johnson, Ernst Jünger, Franz Kafka, Gottfried Keller, Sarah Kirsch, Heinrich von Kleist, Friedrich Gottlieb Klopstock, Wolfgang Köppen, Karl Kraus, Else Lasker-Schüler, Wilhelm Lehmann, Nikolaus Lenau, Jacob Michael Reinhold Lenz, Gotthold Ephraim Lessing, Georg Christoph Lichtenberg, Oskar Loerke, Martin Luther, Heinrich Mann, Thomas Mann, Conrad Ferdinand Meyer, Eduard Mörike, Christian Morgenstern, Heiner Müller, Robert Musil, Johann Nestroy, Friedrich Nietzsche, Novalis (Friedrich von Hardenberg), Wilhelm Raabe, Ferdinand Raimund, Fritz Reuter, Rainer Maria Rilke, Joseph Roth, Nelly Sachs, Friedrich Schiller, Arno Schmidt, Arthur Schnitzler, Kurt Schwitters, Anna Seghers, Johann Gottfried Seume, Friedrich Spee von Langenfeld, Adalbert Stifter, Theodor Storm, Ludwig Tieck, Georg Trakl, Kurt Tucholsky, Ludwig Uhland, Robert Walser, Frank Wedekind, Franz Werfel, Christoph Martin Wieland, Christa Wolf, Stefan Zweig.